Skip to main content

Sony WX220 Tests

(Kompaktkamera)
Gesamtnote: Gut 2,2 8 Tests 05/2014
Produktdaten:
  • Typ: Kompaktkamera
  • Auflösung: 18,2 Megapixel
  • Sensorgröße: 1/2,3 Zoll
  • Displaygröße: 2,7 Zoll
  • zum Datenblatt

Pro

  • Sehr kompakt und leicht (nur 121 g)
  • Gute Bildqualität
  • 10-fach-Zoom
  • Schneller Autofokus
  • Kurze Auslöseverzögerung (Schnappschuss-tauglich)
  • Full-HD-Videos
  • Optischer Bildstabilisator
  • Hohe Serienbildrate (8,8 B/s bei max. 10 Aufnahmen)
  • WiFi und NFC
  • Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis

Contra

  • Schwacher Akku (max. 210 Aufnahmen)
  • Display mit 2,7 Zoll etwas klein, weder klapp-, noch drehbares Display; keine Touch-Funktion
  • Kein Sucher
  • Keine manuellen Einstellmöglichkeit
  • Relativ kleine Tasten
Note: gut (2,2)

Unser Fazit



Sie sind auf der Suche nach einer handlichen Kompaktkamera, mit der man schnell Bilder machen kann, die sich sehen lassen können und die gleichzeitig nicht viel kostet?

Dann ist die Sony WX220 definitiv eine Empfehlung.

Das Modell ist gerade einmal 2 cm flach und wiegt samt Akku und Speicherkarte nur 121 Gramm, bietet einen 10-fachen optischen Zoom, Full-HD-Video bei bis zu 60 fps (frames per second), WiFi und NFC und einen optischen Bildstabilisator.

Trotz durchschnittlicher Bildsensorgröße (1/2,3 Zoll; 18 Megapixel) bietet die WX220 bei guten Lichtverhältnissen eine ordentliche Bildqualität: die Bilder sind scharf und rauschfrei. Bei höheren ISO-Werten lässt diese jedoch deutlich nach.

Dank schnellem Autofokus bzw. kurzer Auslöseverzögerung (0,18 s) ist die Kamera absolut schnappschusstauglich. Serienaufnahmen sind mit einer Geschwindigkeit von bis zu 8,8 Bildern pro Sekunde möglich (nach zehn Aufnahmen ist allerdings Schluss).

Auf der Minusseite seht der recht schwache Akku, der mit einer Ladung für maximal 210 Aufnahmen ausreicht, das mit einer Größe von 2,7 Zoll nicht mehr ganz zeitgemäße, festverbaute Display ohne Touch-Funktion und die etwas zu klein geratenen Tasten. Fortgeschrittene Fotografen werden einen Sucher und manuelle Einstellmöglichkeiten vermissen.

Schlussendlich handelt es sich bei der Sony WX220 um eine praktische Immer-dabei-Kamera, mit der sich gute Bilder und Videos machen lassen und die auch durch ein gutes Preis-Leistungsverhältnis überzeugt:

In schwarz kostet die WX220 derzeit 169,20 Euro, in gold 188,48 Euro und in pink 117,31 Euro.

Link für amazon.com



Bewertung von dkamera (Teil 1):



Bewertung von dkamera (Teil 2):



Bewertung dkamera (Teil 3):



Bewertung dkamera (Teil 4):





Tests (insgesamt 8)

CHIP
Ausgabe: 6/2014 mehr Details
“77,7%; gute Bildqualität und schnell.”
 
 
Ausgabe: 9/2013 mehr Details
“befriedigend (2,8); Bild: gut; Video: befriedigend; Blitz: befriedigend; Monitor: befriedigend; Handhabung: befriedigend”
 
Dkamera
 
Ausgabe: 6/2016mehr Details
gut (82,78%); “Kauftipp; sehr kompakt, leicht überdurchschnittliche Bildqualität, die Automatiken verrichten ihre Arbeit gut; weiß beim Videomodus mit 50 Vollbildern pro Sekunde bei Full-HD-Auflösung und einer sehr guten Bildqualität zu gefallen; die Serienbildrate ist sehr hoch, der Autofokus ausgesprochen flott und die Einschaltzeit kurz.”