Skip to main content

Pentax K 50 Tests

(Digitale Spiegelreflexkamera)
Gesamtnote: Gut 1,7 31 Tests 09/2016
Produktdaten:
  • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera
  • Auflösung: 16,1 Megapixel
  • Sensorgröße: APSC
  • Displaygröße: 3,0 Zoll
  • zum Datenblatt

Pro

  • Gute Bildqualität bis ISO 3.200
  • Robustes Outdoor-Modell (Kunststoffgehäuse auf Stahlchassis) mit Spritzwasserschutz (81 Dichtungen)
  • Bildstabilisator im Gehäuse
  • Großer, optischer 100-%-Sucher
  • Schnelle Serienbildfolge von 6 B/s
  • Detailreiches Display (921.000 Bildpunkte)
  • Full-HD-Video
  • Kräftiger eingebauter Blitz
  • arbeitet über Zusatzhalter auch mit vier herkömmlichen Mignon-Batterien (AA)
  • in verschiedenen Farben erhältlich
  • wetterfestes Kit-Objektiv
  • preiswert

Contra

  • langsamer und lauter Autofokus (vor allem im Live-View-Modus und bei Videos)
  • Monitor weder dreh-, noch schwenkbar (keine Touch-Funktion)
  • kein WLAN
  • Lichtschwaches Kit-Objektiv (18-55 mm)
  • Kein HDMI-Anschluss
  • Internes Mikrofon nur mono, kein Anschluss für externes Mikrofon
Note: gut (1,7)

Unser Fazit



Mit ihrem wetterfesten, staubgeschützten Gehäuse mit 81 Dichtungen ist die Pentax K 50 eine klare Ausnahmeerscheinung auf dem Markt der Einsteiger-Spiegelreflexkameras.

Gleichzeitig überzeugt die robuste DSLR (Stahlchassis) durch gute Bildqualität bis ISO 3.200, einen eingebauten Bildstabilisator, einen optischen Sucher (Glasprisma) mit 100% Sichtfeld (die meisten Kameras in dieser Klasse bieten etwa 95%), einen scharfen, wenn auch nicht beweglichen Rückseitenmonitor (921.000 Bildpunkte), eine außergewöhnlich schnelle Serienbildfolge von sechs B/s, Full-HD-Video und einen relativ leistungsstarken internen Blitz.

Praktischerweise funktioniert die K 50 mithilfe eines optionalen Batteriehalters auch mit vier herkömmlichen AA-Batterien (neben dem Li-Ionen-Akku).

Eher ärgerlich ist dagegen der langsame und etwas laute Autofokus – insbesondere im Live-View-Modus und bei Videoaufnahmen – und die Tatsache, dass die Kamera weder über WLAN, noch über einen HDMI- und Anschluss für ein externes Mikrofon verfügt.

Die Pentax K 50 ist derzeit im Kit mit dem ebenfalls wetterfesten DA L 18-55 mm WR Objektiv für günstige 459,00 Euro erhältlich.

Für nur 95 Euro mehr bekommt man das Kit mit der K50 und zwei Objektiven (DA L 18-55 mm WR und DA L 50-200 mm WR) für 533,89 Euro.

Mit dem Objektiv DA 18-135 mm WR kostet die K 50 deutlich mehr: in diesem Fall werden 645,00 Euro fällig.

Link für amazon.com



Produktvideo von Ricoh:



Test von dkamera:



Tests (insgesamt 31)

FotoMagazin
Ausgabe: 10/2016 mehr Details
„sehr gut“ (85%); Tolle Ausstattung
 
 
Ausgabe: 3/2016 mehr Details
„sehr gut (91%); gute Bildqualität“
 
 
CHIP
 
Ausgabe: 1/2014
gut (78,6%)
 
Computerbild
 
Ausgabe: 24/2014 mehr Details
gut (2,44); Bilder in Topqualität und wetterfest – in dieser Preisklasse eine absolute Ausnahme
 
dpixx
 
Ausgabe: 5/2014 mehr Details
hervorragend plus
 
fotohits
 
Ausgabe: 6/2014
„günstiger Einstieg in die Outdoor-SLR-Fotografie“